12. März 2015 - 30. Aril 2015 NAHELIEGEND

Manuela Zine

Warum denn in die Ferne schweifen? Sieh das Unbekannte liegt so nah …

Gerade die kleinen, naheliegenden Motive, die erst  bei näherer Betrachtung ihre bezaubernde Schönheit offenbaren, faszinieren mich besonders. Diese fremden Welten liegen direkt vor mir, sind zum Greifen nah. Die Natur mit ihrer Fülle an Formen, Farben und Strukturen bietet mir eine grenzenlose Inspirationsquelle.

Immer wieder gibt es Neues und Verlockendes zu entdecken. Auf Tuchfühlung mit meinen Motiven, manchmal auch am Boden liegend, tauche ich ein in Fantasiewelten, die uns normalerweise verborgen bleiben.

Wechseln wir die Perspektive und gehen ganz nah heran, entfaltet sich das Große im Kleinen und wir staunen über Unbekanntes, das wir so noch nie wahrgenommen haben.

Tauchen auch Sie ein in diese zauberhaften, unbekannten Welten und lassen Sie Ihre Fantasie spielen. 

Bildergalerie NAHELIEGEND

Fotoquelle: 
Manuela Zine